• modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/header_01.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/header_02.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/header_03.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/header_04.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/header_05.jpg

Lukas Kirchberger ist Österreichischer Jugend-Bundesmeister 2019

Details

Mit 20 Teilnehmern war das die umfangreichste Junioren-Meisterschaft aller Zeiten.Mit dabei war auch eine junge Dame.

Mit Platz 1 für Lukas Kirchberger und Platz 2 für Sebastian Pöchlauer (USFC Wörschach) endeten die Meisterschaften nach mehr als 11.000 geflogenen Kilometern aller Teilnehmer.

Der austragende Verein schuf hervorragende Bedingungen. Interessanter Weise siegten 2 ausgesprochene "Gebirgsflieger" im Flachland.

 

5 Flugtage, davon 4 Wertungstage waren ein guter Bewerb und eine würdige Bundesmeisterschaft. Lukas konnte wegen seinem Studium ja das ganze Jahr nicht trainieren. Sein letzter Flug war Mitte Juli 2018. Die Vorbereitung war daher denkbar schlecht..... Er und Sebastian Pöchlauer vom USFC Wörschach hatten vereinbart, als Team zu fliegen. Waren am ersten Tag noch kleine Abstimmungsprobleme gegeben, so waren diese Beiden ab dem 2. Tag ein hervorragendes Team. Lukas übernahm schnell die Gesamtführung und baute diese auch durch seinen Tagessieg am 4. Tag ständig aus. Gerade dieser 4. Wertungstag war eine große Herausforderung. Einer der Wendepunkte war der Flugplatz Spitzerberg. Damit mussten die Teilnehmer zwischen der Staatsgrenze zur Slowakei und den Lufträumen um Wien bei einer maximal erlaubten Flughöhe von nur 1.400 Metern 2 mal "durchtauchen".

Lukas gewann mit „Respektabstand“ seine 2. Bundesmeisterschaft nach 2017.  Noch am Abend der Siegerehrung war Lukas wieder auf dem Weg nach Johannesburg um rechtzeitig zum Start des 6. Semesters an der NWU zu sein.

Zum Ergebnis

Zum Fernsehbeitrag

 

Bericht von Harald Kirchberger

   

Webcam LOGM  

Webcam Flugplatz LOGM
   

Wetter am Flugplatz  

   

OGN-Live Track  

OGN-Live-Track

zum Öffnen Karte anklicken !