• modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/header_01.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/header_02.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/header_03.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/header_04.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/header_05.jpg

Segelflugstaatsmeisterschaften 2017

Details

Ein Tag wie aus dem Bilderbuch war der heutige Wettbewerb. Ein Area-Task mit Wendepunkten Mürzsteg, St. Johann im Pongau, Josefsberg und Mariazell/Basilika hatten die Piloten zu bewältigen.

Die drohende Gewittergefahr erwies sich glücklicherweise im Wettbewerbsgebiet als nicht dramatisch, sodass alle 45 Teilnehmer die Aufgabe meisterten.

Entscheidend war wiederum, die richtige Linie für eine möglichst hohe Durchschnittsgeschwindigkeit zu finden.

In der Standardklasse gelang dies am besten dem Kärntner Junior Thomas Leitgeb, der mit 106 km/h zum Tagessieg flog.

In den anderen Klassen gab es das von gestern bereits gewohnte Bild: Die bisherigen Spitzenreiter Eduard Supersperger (15m-Klasse), Wolfgang Janowitsch (18m-Klasse) und Sebastian Eder (Offene), der mit 134 km/h den bisher höchsten Schnitt erreichte, untermauerten ihre Dominanz. Spannend dagegen die Kämpfe um die weiteren Positionen.

Für den heutigen Freitag dürfte es eine längere Streckenaufgabe geben.

Ziellinienüberflug

---->>>>> zum Ergebnis bzw. zur Tagesaufgabe 7. Juli 2017 (ab ca. 10:00 Uhr)

 

 

   

Webcam LOGM  

Webcam Flugplatz LOGM
   

Wetter am Flugplatz  

   

OGN-Live Track  

OGN-Live-Track

zum Öffnen Karte anklicken !